Schlingentraining mit dem aeroSling Sling Trainer

Sling Trainer sind die Allzweckwaffe im Functional Training. Der aeroSling Sling Trainer bietet dir mit seiner Umlenkrolle unendliche Möglichkeiten für ein vielseitiges Ganzkörpertraining, das sich individuell an deine Anforderungen anpasst. Wir erklären dir, wie es funktioniert und wie du am besten mit dem aeroSling einsteigst.

Gesundheitliche Hinweise:

aeroSling Sling Trainer sind anspruchsvolle und leistungsfähige Geräte für körperliches Fitnesstraining im Heimbereich. Bitte beachte unsere Hinweise zu Sicherheit und Aufbau des Geräts, um Verletzungen und Unfälle zu vermeiden. Bitte sprich mit Deinem Arzt, Therapeuten oder Trainer, bevor Du zum ersten Mal mit dem Gerät trainierst! Er kann Dich entsprechend beraten und ein individuelles Training für Dich zusammenstellen. Gewöhne Dich langsam an das Training mit dem Gerät und überfordere Dich nicht. Dazu solltest Du am Anfang vor allem unkomplizierte Übungen mit wenig Widerstand bevorzugen und ggf. mit einem Partner trainieren, der Dich unterstützt.

Bevor Du loslegst

Im Einführungsvideo erklärt dir unser Head Coach Fabien, wie du deinen aeroSling Sling Trainer bedienst und wie das Training mit ihm funktioniert. Durch die mitgelieferte Ankerschlinge kannst du quasi überall mit dem Training loslegen, also lass uns starten!

Training in Echtzeit

Unsere Trainingsvideos sind zweigeteilt. Am Anfang erklärt dir Fabien die verschiedenen Übungen und gibt dir Tipps zur richtigen Übungsausführung.

Anschließend kannst du in Echtzeit mit uns trainieren! Im Workout-Teil läuft ein Countdown mit, der dir ansagt, wann ein Satz beginnt und wann du eine Pause einlegen kannst. Damit findest du den optimalen Einstieg ins Training mit den alphabands.

Das Training mit dem aeroSling ist so genial, weil es für jeden Trainierenden immer den richtigen Trainingswiderstand gibt. Variiere einfach leicht deinen Aufstellungswinkel und schon wird die Übung schwerer oder leichter. Du hast es jederzeit selbst in der Hand!

Die Übungsvideos zeigen einen optimalen Überblick über das vielseitige Training mit dem Sling Trainer. Du kannst dein weiteres Training mit diesen Übungen gestalten, es gibt aber noch viel mehr Übungsmöglichkeiten als wir in einem oder zwei Videos zeigen könnten.

Dein erstes aeroSling Workout

Man kann viel über das Sling Training schreiben, man kann aber auch einfach loslegen und es am eigenen Körper erfahren! Wer noch nie mit einem aeroSling trainiert hat, merkt dann nämlich schnell, wie fordernd einfache Bewegungen sein können, wenn die Umlenkrolle ins Spiel kommt und man eine feste Körperspannung erzeugen muss. Unser erstes Workout legt also direkt richtig los!
Das erste aeroSling Workout ist ein AMRAP (As Many Reps As Possible). Das bedeutet, dass du in der vorgegebenen Zeit so viele Wiederholungen absolvieren musst,
ohne dass die Übungsausführung darunter leidet. Qualität steht immer vor Quantität!

Ganzkörper-Workout mit dem aeroSling

Im zweiten Video werden wir in kurzer Zeit den kompletten Körper trainieren. Die Übungen sind zwar relativ einfach durchzuführen, werden dir aber in kurzer Zeit alles abverlangen. Fabi gibt dir aber auch Tipps, wie du einzelne Übungen leichter oder schwerer machen kannst. Also los!
Beim zweiten aeroSling Workout steht die Anzahl der Runden im Fokus. Du absolvierst eine vorgegebene Anzahl an Wiederholungen und wechselst dann zur nächsten Übung. Die Aufgabe ist dann, so viele Durchgänge wie möglich zu schaffen.

Jetzt bist du dran!

Wie bereits gesagt sind diese aeroSling Übungen nur der Anfang! Du kannst hier auch weitere Sling Trainer-Übungen finden, mit denen du dein funktionelles Training erweitern kannst. Der aeroSling wird mit Sicherheit dein neuer bester Trainingsbegleiter werden, mit dem du überall und jederzeit trainieren kannst, wie du es möchtest. Also probiere es einfach aus und lass uns wissen, wie dir das Training gefällt. Wir freuen uns auf dein Feedback!