Fitnessbänder

Fitnessbänder erzeugen einen progressiv ansteigenden Trainingswiderstand und eignen sich ideal zum Training von Kraft und Beweglichkeit. Das Krafttraining mit elastischen Bändern ist dabei schonend für die Gelenke, da der maximale Widerstand bei drückenden Übungen in der stabilsten Position erreicht wird (Lock out). Unsere alphabands + add-ons erweitern diese Möglichkeiten enorm, sind anti-bakteriell und für Allergiker geeignet.

Powerband- und Krafttraining – Ganzkörpertraining mit den alphaband Fitnessbändern

Was trainiert man mit Fitnessbändern?

Bei der Suche nach Fitnessbändern findet man verschiedene Begrifflichkeiten wie zum Beispiel:

  • Powerband
  • Widerstandsband
  • Fitness Tubes
  • Gymnastikband
  • Klimmzugband
  • Theraband

Nicht alle Begrifflichkeiten stehen wirklich für eine andere Art von Fitnessband oder einen anderen Einsatz. Die Namensgebung ist oftmals eher zufällig gewählt oder wie im Falle von Theraband Fitnessbändern ein Markenname. Die Länge, Form, Beschaffenheit und Widerstandsstärke bestimmen maßgeblich den Einsatzzweck der verschiedenen Fitnessbänder. Die alphaband Fitnessbänder sind elastische Widerstandsbänder, die speziell für Krafttraining und den Einsatz als Powerband konzipiert wurden. Ein Beweglichkeitstraining ist zwar mit den alphabands auch möglich, aber nicht so gut wie mit Fitnessbändern, die elastischer sind, also einen geringeren Zugwiderstand haben.

Die alphabands als Powerband nutzen

Nutzt man ein alphaband als Powerband dient es der Unterstützung beispielsweise bei Klimmzügen. Befestigt man das alphabend an der Klimmzugstange und hängt ein Knie ein, hilft die Elastizität des Fitnessbands dabei, den Körper nach oben zu ziehen. Durch die Unterstützung des Powerbands wird das zu ziehende Körpergewicht minimiert. Gerade für Anfänger ist das eine willkommene Unterstützung, um sich an anspruchsvolle Übung des Krafttrainings heranzuwagen.

alphabands die Fitnessbänder für das Krafttraining

In erster Linie sind die 1 m langen alphabands Widerstandsbänder für das Krafttraining gedacht. Sie sind der Trainingswiderstand – das Gewicht des Krafttrainings. Durch die unterschiedlichen Widerstandsstärken der alphabands könnt ihr als Anfänger wie auch als Kraftsportler mit ihnen ein hervorragendes Krafttraining absolvieren. Gegenüber anderen Fitnessprodukten für das Krafttraining bieten die alphaband Fitnessbänder die Vorteile der Mobilität und das man mit ihnen den ganzen Körper trainieren kann. Klein und leicht passen die alphabands in jede Sporttasche und Rucksack.

Vergleicht man alphabands mit Lang- oder Kurzhanteln, fallen zwei Unterschiede auf. Zum einen trainiert man mit Hanteln immer gegen die Schwerkraft, also grob gesagt von unten nach oben. Widerstandsbänder lassen auch horizontale Bewegungen zu, bei denen der Widerstand in Zug- bzw. Druckrichtung entsteht. Zum anderen steigt der Widerstand der Fitnessbänder in Relation zur Dehnung an. Das macht das Training besonders gelenkschonend. Beispielsweise beim Bankdrücken mit Fitnessbändern ist der Widerstand am höchsten, wenn die Arme komplett gestreckt sind (Lock-out). In der Ausgangsposition, wenn die Schultern in der schwächsten Position sind, ist auch der Widerstand am geringsten. Man kann mit den Fitnessbändern ein Krafttraining mit Zügen von unten nach oben, Zügen in der Horizontalen und von oben nach unten machen.

Video: Krafttraining mit alphaband Fitnessbändern

Das vielseitigste Krafttraining mit dem alphaband Trainer

Fitnessbänder 2.0

Die alphabands von aerobis sind die logische Weiterentwicklung bekannter Fitnessbänder. Sie bestehen aus Polyurethan und nicht aus Latex. Dadurch sind sie bestens für Allergiker geeignet, anti-bakteriell, leicht zu reinigen und extrem haltbar. Außerdem sind sie deutlich kompakter und trotzdem stärker als vergleichbare Latex-Bänder. Die hellblauen Fitnessbänder werden komplett in Deutschland gefertigt und entfalten zusammen mit den alphaband add-ons ihr gewaltiges Potential.

Fitnessbänder mit oder ohne Griff

Ob man sich ein Fitnessband mit oder ohne Griff kauft entscheidet die Frage – Wie man das Fitnessband nutzen möchte. Powerbands zur Unterstützung bei Krafttrainings-Übungen machen nur Sinn ohne Griff. Möchtet ihr also die alphabands ausschließlich als Powerband nutzen braucht ihr keinen Griff. Auch bei den meisten Beweglichkeits- und Dehnübungen ist ein Griff nicht wirklich nötig. Möchtet ihr mit den Fitnessbändern Krafttraining machen, macht der Griff Sinn. Durch die hohe Belastung können die Fitnessbänder schon mal an den Händen schmerzen. Mit einem Griff am Fitnessband hat man mehr Kontrolle und auch einen höheren Trainingskomfort. Der von uns angebotene Griff kann ganz einfach über einen Karabiner mit den Fitnessbändern verbunden werden. So ist auch ein schneller Wechsel zwischen Übungen mit Griff und ohne Griff möglich.

alphaband Fitnessbänder Set mit Griff

Unser alphaband Trainer besteht aus fünf Widerstandsbändern in verschiedenen Stärken, einem Double Grip Handle, den du mit einer oder beiden Händen greifen kannst, und einer Ankerschlinge. Damit bietet er dir das vielseitigste, komfortabelste Training mit Widerstandsbändern. Die Ankerschlinge lässt sich an jeder Halterung anbringen und ermöglicht dir die Möglichkeit das Fitness-Set nahezu an jedem Ort zu nutzen. Die einzelnen alphabands werden ganz einfach über die Karabiner mit Ankerschlinge und Griff verbunden und ermöglichen nicht nur ein Krafttraining in jede Bewegungsrichtung, sondern auch die Schwierigkeitseinstellung von leicht bis hin zu extrem schwer. Einfach die gewünschten Fitnessbänder einhakend los gehts. Die Zeiten, in denen du mehrere Fitnessbänder mit und ohne Griff benötigt hast, sind vorbei! Der alphaband Trainer ist das Allround Fitnessband Set für dein Krafttraining.
Der Double Grip Handle des alphaband Trainers ist besonders lang, damit du ihn nicht nur mit einer Hand halten kannst, sondern bei Bedarf auch mit beiden Händen. Ersteres ist bei einarmigen Druck- und Zugbewegungen selbstverständlich. Zweiteres ist für Übungen wie Kreuzheben oder Oberkörperrotation eine enorme Erleichterung. Gleichzeitig ist der Aluminiumgriff mit Kunststoffummantelung leicht und widerstandsfähig. Damit wird der alphaband Trainer zum mobilen Krafttrainingsgerät für überall.

Eine Kundenmeinung über unsere Bänder

Ulrich H.

… noch etwas zu den alphabands. Sicher sind sie etwas teurer als andere auf dem Markt befindliche Bänder. Aber die Qualität und auch die Optik finde ich (wie bei allen Aerobis Produkten) ausgezeichnet. Insbesondere der schnell und problemlos mögliche Wechsel der unterschiedlichen Bandstärken mit der Kombination der Griffe und den Karabinerhaken ermöglichen ein sehr komfortables „flüssiges“ Training. Durch die Griffe kann man die volle Kraft entfalten ohne dass es „ungünstige“ Druckstellen oder Reibung in den Handinnenflächen gibt. Aber auch ohne die Handgriffe liegen die Bänder sehr gut in der Hand. In meinen Kursen habe ich auch schon das ein oder andere Mal voller Begeisterung gehört: „Wie cool ist das denn? Das habe ich ja noch nie gesehen. So macht Krafttraining ganz besonders viel Spaß.“

Ulrich H.26.4.2017 - Deutschlandhttps://aerobis.com/de/blog/introducing-alphabands/

Trainingsfokus Fitnessbänder

Mit elastischen Widerstandsbändern bekommst du ein vielseitiges Trainingsgerät: Krafttraining, Unterstützung und Mobilitätstraining in einem!

Kraft
Ausdauer
Koordination
Beweglichkeit

Die besten Artikel zum Thema Fitnessbänder aus unserem Blog