Contenido

  1. Alcance
  2. conclusión
  3. Revocación
  4. Precios y pago
  5. Condiciones de envío
  6. Reserva de dominio
  7. Responsabilidad por defectos (garantía)
  8. Besondere Bedingungen für Montage- / Einbauleistungen
  9. Besondere Bedingungen für Reparaturleistungen
  10. Cambio de vales Acción
  11. la ley aplicable
  12. jurisdicción
  13. Resolución alternativa de disputas

1) Alcance

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der aerobis fitness GmbH (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge zur Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Tienda online dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden ampliadoresprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Un consumidor en el sentido de estos términos y condiciones es cualquier persona física que concluye una transacción legal con fines que no son predominantemente comerciales ni su actividad profesional independiente.

1.3 Un empresario en el sentido de estos términos y condiciones es una persona física o jurídica o una sociedad legal que, al concluir una transacción legal, actúa en su actividad comercial o profesional independiente.

2) Conclusión

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

2.2 Der Kunde kann das Angebot über das in den Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den proudllen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Botones ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot en Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ferner kann der Kunde das Angebot auch telefonisch oder per E-Mail gegenüber dem Verkäufer abgeben.

2.3 El vendedor puede aceptar la oferta del cliente en un plazo de cinco días.

  • enviando al cliente una confirmación de pedido por escrito o una confirmación de pedido en forma de texto (fax o correo electrónico), en cuyo caso la recepción de la confirmación de pedido por parte del cliente es decisiva, o
  • proporcionando al cliente con la mercancía solicitada, en los que el grado de acceso de mercancías al cliente es relevante, o
  • por después del parto de su orden, se instruye al cliente para pagar.

Si dos o más antes de las alternativas anteriores, el contrato se concluye en el momento en el que entra en una de las alternativas antes mencionadas primero. El plazo para la aceptación de la oferta comienza el día después del envío de la oferta por parte del cliente y termina con el final del quinto día, que sigue el envío de la oferta. Si el vendedor no es la oferta del cliente dentro del plazo indicado, esto se considera como un rechazo de la oferta, con el resultado de que el cliente ya no está obligado por su declaración de voluntad.

2.4 Bei Auswahl einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à rl et Cie, SCA, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (im Folgenden: „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter https://www.paypal.com/Delaware/webapps/mpp/ua/acuerdo-de-uso-completo o - si el cliente no tiene una cuenta PayPal - sujeto a las condiciones para pagos sin una cuenta PayPal, que se puede ver en https://www.paypal.com/Delaware/webapps/mpp/ua/privacywax-full. Si el cliente paga utilizando un método de pago ofrecido por PayPal que se puede seleccionar en el proceso de pedido en línea, el vendedor ya declara la aceptación de la oferta del cliente en el momento en que el cliente hace clic en el botón que completa el proceso de pedido.

2.5 Bei Auswahl der Zahlungsart "Amazon Payments" erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister Amazon Payments Europe sca, 38 avenue John F. Kennedy, L-1855 Luxemburg (im Folgenden: „Amazon“), unter Geltung der Amazon Payments Europe Nutzungsvereinbarung, einsehbar unter https://payments.amazon.de/ayuda/ 201751590. Si el cliente selecciona "Amazon Payments" como método de pago durante el proceso de pedido en línea, también emite una orden de pago a Amazon haciendo clic en el botón que concluye el proceso de pedido. En este caso, el vendedor ya declara la aceptación de la oferta del cliente en el momento en que el cliente inicia el proceso de pago haciendo clic en el botón que concluye el proceso de pedido.

2.6 Al enviar una oferta a través del formulario de pedido en línea del vendedor, el vendedor guardará el texto del contrato una vez celebrado el contrato y lo enviará al cliente en forma de texto (por ejemplo, correo electrónico, fax o carta) después de que se haya realizado el pedido. enviado. No se lleva a cabo ninguna otra disposición del texto del contrato por parte del vendedor.

2.7 Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler durch aufmerksames Lesen der auf dem Bildschirm dargestellten Informationen erkennen. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann dabei die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Darstellung auf dem Bildschirm vergrößert wird. Seine Eingaben kann der Kunde im Rahmen des elektronischen BestellproZesses so lange über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korriieren, bis er den Button anklickt, welcher den Bestellvorgang abschließt.

2.8 Los idiomas alemán e inglés están disponibles para la celebración del contrato.

2.9 El procesamiento de pedidos y el contacto se realizan generalmente por correo electrónico y procesamiento de pedidos automatizado. El cliente debe asegurarse de que la dirección de correo electrónico proporcionada por él para procesar el pedido sea correcta para que los correos electrónicos enviados por el vendedor puedan recibirse en esta dirección. En particular, al utilizar filtros de SPAM, el cliente debe asegurarse de que se puedan entregar todos los correos electrónicos enviados por el vendedor o por terceros encargados de procesar el pedido.

3) Retiro

3.1 Los consumidores generalmente tienen el derecho de desistimiento.

3.2 Puede encontrar más información sobre el derecho de desistimiento en la política de cancelación del vendedor.

3.3 Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

4) Precios y Pago

4.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.

4.2 Bei Lieferungen en Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (zB Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (zB Zölle). Solche Kosten können en Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

4.3 Las opciones de pago se comunicarán al cliente en la tienda en línea del vendedor.

4.4 Si el pago anticipado se ha acordado mediante transferencia bancaria, el pago se realizará inmediatamente después de la conclusión del contrato, a menos que las partes hayan acordado una fecha de vencimiento posterior.

4.5 Bei Auswahl einer über den Zahlungsdienst „PayPal“ angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über PayPal, wobei sich PayPal hierzu auch der Dienste dritter Zahlungsdienstleister bedienen kann. Sofern der Verkäufer über PayPal auch Zahlungsarten anbietet, bei denen er gegenüber dem Kunden in Vorleistung geht (z. B. Rechnungskauf oder Ratenzahlung), tritt er seine Zahlungsforderung insoweit an PayPal bzw. an den von PayPal beauftragten und dem Kunden konkret benannten Zahlungsdienstleister ab. Vor Annahme der Abtretungserklärung des Verkäufers führt PayPal bzw. der von PayPal beauftragte Zahlungsdienstleister unter Verwendung der übermittelten Kundendaten eine Bonitätsprüfung durch. Der Verkäufer behält sich vor, dem Kunden die ausgewählte Zahlungsart im Falle eines negativon Prüfungsergebnisses zu verweigern. Bei Zulassung der ausgewählten Zahlungsart hat der Kunde den Rechnungsbetrag innerhalb der vereinbarten Zahlungsfrist bzw. in den vereinbarten Zahlungsintervallen zu bezahlen. Er kann in diesem Fall nur an PayPal bzw. den von PayPal beauftragten Zahlungsdienstleister mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Der Verkäufer bleibt jedoch auch im Falle der Forderungsabtretung zuständig für allgemeine Kundenanfragen z. B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung, Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

4.6 Si se selecciona el método de pago "SOFORT", el pago será procesado por el proveedor de servicios de pago SOFORT GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 Munich (en adelante, "SOFORT"). Para poder pagar el importe de la factura a través de "SOFORT", el cliente debe tener una cuenta bancaria online que haya sido activada para participar en "SOFORT", identificarse en consecuencia durante el proceso de pago y confirmar la instrucción de pago a "SOFORT". La operación de pago se realiza inmediatamente después por "SOFORT" y se carga la cuenta bancaria del cliente. El cliente puede encontrar más información sobre el método de pago "SOFORT" en Internet en https://www.klarna.com/de inmediato/ recuperar.

4.7 Si selecciona un método de pago ofrecido a través del servicio de pago "mollie", el pago será procesado por el proveedor de servicios de pago Mollie BV, Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Países Bajos (en adelante: "mollie"). Los métodos de pago individuales ofrecidos a través de mollie se comunican al cliente en la tienda en línea del vendedor. Para procesar los pagos, mollie puede utilizar otros servicios de pago, para los cuales se pueden aplicar condiciones de pago especiales, a los que se puede hacer referencia al cliente por separado. Más información sobre "mollie" está disponible en Internet en https://www.mollie.com/Delaware/ abrufbar.

4.8 Bei Auswahl einer über den Zahlungsdienst "Klarna" angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über die Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Estocolmo, Schweden (nachfantigua „Klarna“). Nähere Informationen sowie die Bedingungen von Klarna hierzu finden sich in den Zahlungsinformationen des Verkäufers, welche unter der folgenden Internetadresse einsehbar sind:

https://aerobis.com/sobre nosotros/opciones de pago/

5) Condiciones de envío

5.1 Si el vendedor ofrece enviar la mercancía, la entrega se realiza dentro del área de entrega especificada por el vendedor a la dirección de entrega especificada por el cliente, a menos que se acuerde lo contrario. Al procesar la transacción, la dirección de entrega especificada en el procesamiento del pedido del vendedor es decisiva.

5.2 Bei Waren, die per Spedition geliefert werden, erfolgt die Lieferung "frei Bordsteinkante", también bis zu der der der Lieferadresse nächstgelegenen öffentlichen Bordsteinkante, sofern sich aus den Versandinformationen im Online-Shop des Verkäufers nichts anderes ergibt und sofern nichts anderes vereinbart ist.

5.3 Si la entrega de la mercancía falla por razones de las que el cliente es responsable, el cliente correrá con los costos razonables incurridos por el vendedor. Esto no se aplica a los gastos de envío si el cliente ejerce efectivamente su derecho de desistimiento. Para los costos de devolución, si el cliente ejerce su derecho de desistimiento, se aplicarán las disposiciones establecidas en la política de cancelación del vendedor.

5.4 Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat. Handelt der Kunde als Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware grundsätzlich erst mit Übergabe der Ware an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Abweichend hiervon geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch bei Verbrauchern bereits auf den Kunden über, sobald der Verkäufer die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert hat, wenn der Kunde den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt mit der Ausführung beauftragt und der Verkäufer dem Kunden diese Person oder Anstalt zuvor nicht benannt hat.

5.5 El vendedor se reserva el derecho a rescindir el contrato en caso de autoenvío incorrecto o inadecuado. Esto solo se aplica en el caso de que el vendedor no sea responsable de la falta de entrega y el vendedor haya concluido una transacción de cobertura específica con el proveedor con el debido cuidado. El vendedor hará todos los esfuerzos razonables para adquirir la mercancía. En caso de indisponibilidad o disponibilidad parcial de la mercancía, el cliente será informado de inmediato y la contraprestación se reembolsará de inmediato.

5.6 Si el vendedor ofrece la mercancía para su recogida, el cliente puede recoger la mercancía solicitada dentro del horario comercial especificado por el vendedor en la dirección proporcionada por el vendedor. En este caso, no se cobrarán gastos de envío.

6) Reserva de propiedad

Si el vendedor por adelantado, que se reserva el título de los productos entregados hasta el pago completo del precio de compra adeudado.

7) la responsabilidad por defectos (garantía)

7.1 Soweit sich aus den nachfolgenden Regelungen nichts anderes ergibt, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Hiervon abweichend gilt bei Verträgen zur Lieferung von Waren:

7.2 Si el cliente actúa como empresario,

  • el vendedor puede elegir el tipo de ejecución complementaria;
  • En el caso de bienes nuevos, el plazo de prescripción por defectos es de un año desde la entrega de los bienes;
  • En el caso de bienes usados, se excluyen los derechos y reclamaciones por defectos;
  • el plazo de prescripción no comienza de nuevo si se realiza una entrega de reemplazo dentro del alcance de la responsabilidad por defectos.

7.3 Las limitaciones de responsabilidad y los plazos abreviados establecidos anteriormente no se aplican

  • para reclamaciones por daños y perjuicios y reembolso de gastos por parte del cliente,
  • en caso de que el vendedor haya ocultado fraudulentamente el defecto,
  • para bienes que hayan sido utilizados para un edificio de acuerdo con su uso normal y hayan causado su defecto,
  • für eine ggf. Bestehende Verpflichtung des Verkäufers zur Bereitstellung von Aktualisierungen für digitale Produkte, bei Verträgen zur Lieferung von Waren mit digitalen Elementen.

7.4 Darüber hinaus gilt für Unternehmer, dass die gesetzlichen Verjährungsfristen für einen ggf. mejorehenden gesetzlichen Rückgriffsanspruch unberührt bleiben.

7.5 Si el cliente actúa como comerciante en el sentido del artículo 1 del Código de comercio alemán (HGB), está sujeto a la obligación de inspección comercial y reclamación de conformidad con el artículo 377 del Código de comercio alemán (HGB). Si el cliente no cumple con las obligaciones de notificación allí estipuladas, la mercancía se considerará aprobada.

7.6 Handelt der Kunde als Verbraucher, so wird er gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

8) Besondere Bedingungen für Montage- / Einbauleistungen

Schuldet der Verkäufer nach dem Inhalt des Vertrages neben der Warenlieferung auch die Montage bzw. den Einbau der Ware beim Kunden sowie ggf. entsprechende Vorbereitungsmaßnahmen (z. B. Aufmaß), por lo que gilt hierfür Folgendes:

8.1 Der Verkäufer erbringt seine Leistungen nach seiner Wahl in eigener Person oder durch qualifiziertes, von ihm ausgewähltes Personal. Dabei kann sich der Verkäufer auch der Leistungen Dritter (Subunternehmer) bedienen, die in seinem Auftrag tätig werden. Sofern sich aus der Leistungsbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, hat der Kunde keinen Anspruch auf Auswahl einer bestimmten Person zur Durchführung der gewünschten Dienstleistung.

8.2 Der Kunde hat dem Verkäufer die für die Erbringung der geschuldeten Dienstleistung erforderlichen Informationen vollständig und wahrheitsgemäß zur Verfügung zu stellen, sofern deren Beschaffung nach dem Inhalt des Vertrages nicht in den Pflällktenkreers des Vertrages nicht in den Pflällktenkreers.

8.3 Der Verkäufer wird sich nach Vertragsschluss mit dem Kunden in Verbindung setzen, um mit diesem einen Termin für die geschuldete Leistung zu vereinbaren. Der Kunde trägt dafür Sorge, dass der Verkäufer bzw. das von diesem beauftragte Personal zum vereinbarten Termin Zugang zu den betreffenden Einrichtungen des Kunden hat.

8.4 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht erst mit der Beendigung der Montagearbeiten und der Übergabe an den Kunden auf den Kunden über.

9) Condiciones especiales para los servicios de reparación.

Si el vendedor debe la reparación de un artículo del cliente de acuerdo con el contenido del contrato, se aplica lo siguiente:

9.1 Reparaturleistungen werden am Sitz des Verkäufers erbracht.

9.2 Der Verkäufer erbringt seine Leistungen nach seiner Wahl in eigener Person oder durch qualifiziertes, von ihm ausgewähltes Personal. Dabei kann sich der Verkäufer auch der Leistungen Dritter (Subunternehmer) bedienen, die in seinem Auftrag tätig werden. Sofern sich aus der Leistungsbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, hat der Kunde keinen Anspruch auf Auswahl einer bestimmten Person zur Durchführung der gewünschten Dienstleistung.

9.3 Der Kunde hat dem Verkäufer alle für die Reparatur der Sache erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, sofern deren Beschaffung nach dem Inhalt des Vertrages nicht in den Pflichtenkreis des Verkäufers fällt. Insbesondere hat der Kunde dem Verkäufer eine umfassende Fehlerbeschreibung zu übermitteln und ihm sämtliche Umstände mitzuteilen, die ursächlich für den festgestellten Fehler sein können.

9.4 Sofern nicht anders vereinbart, hat der Kunde die zu reparierende Sache auf eigene Kosten und Gefahr an den Sitz des Verkäufers zu versenden. Der Verkäufer empfiehlt dem Kunden hierfür den Abschluss einer Transportversicherung. Ferner empfiehlt der Verkäufer dem Kunden, die Sache in einer geeigneten Transportverpackung zu versenden, um das Risiko von Transportschäden zu reduzieren und den Inhalt der Verpackung zu verbergen. Über offensichtliche Transportschäden wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren, damit dieser seine ggf. gegenüber dem Transporteeur bestehenden Rechte geltend machen kann.

9.5 Die Rücksendung der Sache erfolgt auf Kosten des Kunden. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Sache geht mit der Übergabe der Sache an eine geeignete Transportperson am Geschäftssitz des Verkäufers auf den Kunden über. Auf Wunsch des Kunden wird der Verkäufer für die Sache eine Transportversicherung abschließen.

9.6 Der Kunde kann die zu reparierende Sache auch selbst an den Sitz des Verkäufers verbringen und wieder von diesem abholen, wenn sich dies aus der Leistungsbeschreibung des Verkäufers ergibt oder wenn die Parteien hierüber eine entsprechende Vereinbarung hab. In diesem Fall gelten die vorstehenden Regelungen zur Kosten- und Gefahrtragung bei Versand und Rückversand der Sache entsprechend.

9.7 Die vorgenannten Regelungen beschränken nicht die gesetzlichen Mängelrechte des Kunden im Falle des Kaufs einer Ware vom Verkäufer.

9.8 Für Mängel der erbrachten Reparaturleistung haftet der Verkäufer nach den Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung.

10) cambio de vales Acción

10.1 Gutscheine, die vom Verkäufer im Rahmen von Werbeaktionen mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer unentgeltlich ausgegeben werden und die vom Kunden nicht käuflich erworben werden können (nachfolgend "Aktionsgutscheine"), können nur im Online-Shop des Verkäufers und nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden.

10.2 Los vales de promoción solo pueden ser canjeados por consumidores.

10.3 Separar Produkte können von der Gutscheinaktion ausgeschlossen sein, sofern sich eine entsprechende Einschränkung aus dem Inhalt des Aktionsgutscheins ergibt.

10.4 Los vales promocionales solo se pueden canjear antes de que se haya completado el proceso de pedido. No es posible la facturación posterior.

10.5 Pro Bestellung kann immer nur ein Aktionsgutschein eingelöst werden.

10.6 El valor de la mercancía debe ser al menos igual al importe del bono de campaña. El vendedor no reembolsará el crédito restante.

10.7 Si el valor del bono de campaña es insuficiente para cubrir el pedido, se puede seleccionar uno de los otros métodos de pago ofrecidos por el vendedor para liquidar la diferencia.

10.8 El crédito de un vale de campaña no se paga en efectivo ni se pagan intereses.

10.9 Der Aktionsgutschein wird nicht erstattet, wenn der Kunde die mit dem Aktionsgutschein ganz oder teilweise bezahlte Ware im Rahmen seines gesetzlichen Widerrufsrechts zurückgibt.

10.10 El cupón de campaña solo debe ser utilizado por la persona nombrada en él. Queda excluida la cesión del bono de campaña a terceros. El vendedor tiene derecho, pero no está obligado, a comprobar la titularidad material del respectivo titular del bono.

11) Ley Aplicable

11.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

11.2 Ferner gilt diese Rechtswahl im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht nicht bei Verbrauchern, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren alleiniger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

12) Jurisdicción

Si el cliente actúa como comerciante, persona jurídica de derecho público o fondo especial de derecho público domiciliado en el territorio de la República Federal de Alemania, el lugar exclusivo de jurisdicción para todas las disputas derivadas de este contrato será el lugar de trabajo del vendedor. Si el destinatario esté establecido fuera del territorio de la República Federal de Alemania, es el negocio de la competencia exclusiva vendedor por cualquier disputa que surja de este contrato, si el contrato o reclamaciones en virtud del acuerdo de comercio del cliente o actividad profesional se pueden atribuir. Sin embargo, en los casos anteriores, el vendedor tiene derecho en todo caso a llamar al tribunal en el lugar de negocios del cliente.

Resolución de disputas 13) Alternativa

13.1 La Comisión de la UE proporciona una plataforma para la resolución de disputas en línea en Internet en el siguiente enlace: https://ec.europa.eu/consumidores/ o

Esta plataforma sirve como un punto focal para la resolución extrajudicial de los conflictos derivados de las ventas en línea o servicios, en los que está implicado un consumidor.

13.2 El vendedor no está obligado ni dispuesto a participar en un procedimiento de solución de controversias ante una junta de arbitraje de consumidores.