Weniger reden, mehr machen! Wie du aerobis Functional Training erfolgreich in den Alltag integrierst 🤘😘 @personaltrainerconference

Trainingswillige die sich Social Media und Internetforen informieren, werden mit oft widersprüchlichen Fitnesstips konfrontiert. Oft führen zu viele theoretische Informationen zu einer Trainingslähmung. Das muss nicht sein, denn eigentlich ist Training gar nicht schwer. Einige grundlegende Prinzipien reichen aus.
  1. Trainiere regelmässig 2-3x pro Woche.
  2. Trainiere Muskelketten anstatt isolierte Bewegungen an Maschinen.
  3. Variiere dein Training und fordere deinen Körper mit neuen Übungen.
  4. Das was dir am wenigsten Spaß macht, ist oft die Übung die du am Meisten brauchst.
  5. Gehe sparsam mit Punkt 4 um, damit der Spaß nicht verloren geht.
  6. Hohe Intensität mit wenig/keinen Pausen führt zu kompakten und intensiven Trainingseinheiten zwischen 20-40 Minuten.
  7. Höre auf deinen Körper während des Trainings. Es gibt Tage, an denen einfach nichts so richtig geht. Lass das Training nicht ausfallen aber trainieren mit weniger Intensität.
Inspirationen für abwechslungsreiches Training kann dir unsere aerobis fitness app liefern. Hier bekommst du von uns vorgefertigte Workouts mit allen unseren Produkten und kannst außerdem auch beliebig viele eigene Workouts anlegen. Die App gibt dir die Möglichkeit, deine Trainingserfolge in einem Tagebuch zu speichern und erhält auch einen kompletten Ernährungsplaner.Also – weniger reden, mehr machen!Sportliche Grüße, Elmar
2 Kommentare
  1. Marcel Herrmann
    Marcel Herrmann sagte:

    Beim lesen habe ich mich selbst ertappt. Mein Training besteht oft aus flexibel ausgedachten Reihenfolgen und immer in den Pausen mit anderen Übungen.

    Punkt 4 gehe ich mit, denn letzte Trainingseinheit habe ich eine alte Übung von früher für mich wieder entdeckt, die mich fordert, fördert und auch Spaß macht.
    Ich finde man sollte sie nicht zu oft machen, sodass das Training nicht eintönig wird.

    Punkt 7 bin ich ebenfalls gleicher Meinung, da ich viel um die Ohren habe und einfach auch meine Probleme mich beim Training verfolgen, ich dann auch nicht entspannen kann. Dennoch versuche ich Linie zu halten.

    Ich werde, wenn mein kleines 2 m² Gym steht, denke ich die App ausprobieren. ;-)

  2. Elmar Schumacher
    Elmar Schumacher sagte:

    Danke für die ehrlichen Worte, Marcel!

    Ziel ist es, den inneren Schweinehund langfristig zu überlisten. Das geht erfahrungsgemäß sehr gut mit einem einfachen Beschluss mit dir selbst:

    – Kein Training fällt aus (außer Krankheit)
    – Ein Training kann auch nur 7 Minuten dauern (Wichtig! Damit wirkt es lächerlich, wenn du Zeitgründe vorschieben willst)
    – Ein Training kann überall stattfinden (auch ein gern vorgeschobener Fake-Grund und mit aerobis Equipment kein Ding).

    Mach es dir einfach, zu gewinnen!

    Sportliche Grüße aus Köln,
    Elmar

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© aerobis fitness GmbH.